Walter Leitner

Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion, Kopernikus-Projekt P2X

Walter Leitner ist Direktor am Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion in Mülheim an der Ruhr und Inhaber des Lehrstuhls für Chemische Technologie und Petrochemie an der RWTH Aachen. Außerdem ist er wissenschaftlicher Leiter des CAT, des gemeinsamen Katalysezentrums der RWTH Aachen und der Firma Covestro. Die Forschungsarbeiten seines Teams auf dem Gebiet der Katalyse für „Green Chemistry“ sind in mehr als 350 wissenschaftlichen Publikationen dokumentiert. Prof. Leitner ist Co-Sprecher des Exzellenzclusters „The Fuel Science Center“ und des Kopernikus-Projekts „Power-to-X“.