Gunnar Luderer

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Kopernikus-Projekt Ariadne

Gunnar Luderer leitet die Gruppe Energiesysteme am PIK, ist Lead Scientist für das integrierte Energiewirtschafts-Klimamodell REMIND und stellvertretender Leiter der Forschungsabteilung 3 – Transformationspfade. Darüber hinaus ist er Professor für Globale Energiesystemanalyse an der Technischen Universität Berlin sowie stellvertretender Leiter des Kopernikus-Projekts Ariadne.

Portrait Gunnar Luderer