Dörte Ohlhorst

Technische Universität München

Dr. Dörte Ohlhorst ist Politikwissenschaftlerin und seit dem 1. August 2017 Dozentin am Lehrstuhl Umwelt- und Klimaschutzpolitik der Hochschule für Politik (TU München). Zuvor leitete sie für fünf Jahre die Arbeiten des Forschungszentrums für Umweltpolitik der FU Berlin in der Helmholtz-Allianz „ENERGY TRANS“ mit dem Fokus auf Fragen zur Governance der Energiewende in Deutschland und Europa. Von 2009 bis 2012 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Sachverständigenrat für Umweltfragen der deutschen Bundesregierung und leitete nach langjähriger Erfahrung in der Drittmittelforschung am Zentrum Technik und Gesellschaft der TU Berlin den Bereich Klima und Energie. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Energie-, Umwelt- und Innovationspolitik, Governance im Mehrebenensystem, Nachhaltigkeits- und Partizipationsforschung sowie Methoden interdisziplinärer Forschung.

Portrait Dörte Ohlhorst