Skip to main content

Programm 2024

Kopernikus-Symposium (02. Juli 2024)

Gesamtmoderation: Hanna Gersmann

9:00

Das Kopernikus-Universum zwischen Europa- und Bundestagswahl
Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Sprecher Kopernikus-Projekt Ariadne, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

9:15

Kopernikus geht voran: Wie die Kopernikus-Projekte die offenen Fragen der Energiewende beantworten
Judith Pirscher, Staatssekretärin Bundesministerin für Bildung und Forschung (BMBF)

9:25

Podiumsdiskussion: Deutschland auf dem Weg zur Klimaneutralität (ENSURE – SynErgie – P2X – Ariadne)
Wo steht Deutschland auf dem Weg zur Klimaneutralität, was bedeuten die verschärften europäischen Klimaziele für die in den Kopernikus-Projekten entwickelten Technologien? Was sind konzeptionelle Probleme und Fragestellungen, die es noch zu lösen und zu beantworten gilt; wo scheitert es an der Implementierung und wie kann dem begegnet werden; wie kann eine gesellschaftlich tragfähige und inklusive Transformation sichergestellt werden?

  • Corinna Enders, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena)
  • Dr. Peter Liese, Mitglied des Europäischen Parlaments (angefragt)
  • Prof. Dr. Roland Dittmeyer, Sprecher Kopernikus-Projekt P2X, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Leiter Institut für Mikroverfahrenstechnik
  • Prof. Dr. Stefan Niessen, Sprecher Kopernikus-Projekt ENSURE, Siemens und Technische Universität Darmstadt
  • Prof. Dr. Alexander Sauer, Sprecher Kopernikus-Projekt SynErgie, Leiter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)
  • Prof. Dr. Gunnar Luderer, Stellvertretender Sprecher des Kopernikus-Projekts Ariadne, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Technische Universität Berlin

10:15

Kaffeepause

10:50

Moderiertes Podiumsgespräch: Wie gelingt die industrielle Transformation?
Ricarda Lang, MdB, Bundesvorsitzende BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Tanja Gönner, Hauptgeschäftsführerin Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

11:25

Parallele Projekt-Gespräche I

Wie viel Flexibilitätspotenzial steckt in der Industrie? (SynErgie – Ariadne)

Wie gehen Netzausbau und E-Fuels Hand in Hand? (ENSURE – P2X)

12:15

Mittagspause / Networking
Im 1. OG können Gäste die virtuelle Realität (VR) im Kopernikus-Projekt P2X erleben.

13:15

Parallele Projekt-Gespräche II

Die Zukunft der Kraftwerksstrategie: Chancen und Herausforderungen (ENSURE – SynErgie)

Die Rolle von Kohlenstoff in der Transformation (P2X – Ariadne)

Gesellschaftliche Perspektiven in der Energiewendeforschung (Ariadne – ENSURE – P2X – SynErgie)

14:20

Kaffeepause
Im 1. OG können Gäste die virtuelle Realität (VR) im Kopernikus-Projekt P2X erleben.

14:50

Podiumsdiskussion: Was bleibt zu tun?

  • Carolin Boßmeyer, Leiterin Berliner Verbindungsbüro Heidelberg Materials
  • Stefan Müller, Abteilungsleiter Zukunftsvorsorge – Forschung für Grundlagen und nachhaltige Entwicklung im BMBF
  • Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC)

15:20

Ausklang

17:00

Ende des Symposiums